Heiligen-Geist-Kirche Rantzauer Wassermühle
Logo

Politische Teilhabe in Barmstedt

Die Bürger sollen über Maßnahmen der Stadt Barmstedt transparent informiert werden. Wir hoffen, dass durch einen frühzeitigen Informationsfluss auch das ehrenamtliche Engagement der betroffenen Bürger gestärkt wird.

In Zeiten des in Veränderung befindlichen Kommunikationsverhaltens und der anwachsenden Kommunikationsflut ist es dabei eine Herausforderung, die Bürger zielgerichtet über die verschiedenen Kanäle zu erreichen. Jede Altersgruppe bevorzugt andere Kommunikationswege. Vor einigen Jahren noch wurden Informationen durch einen Plausch auf dem Wochenmarkt oder durch Artikel in der Zeitung weiter gegeben. Heutzutage werden dadurch aber viele Bürgerinnen und Bürger nicht mehr erreicht. Durch Internet, E-Mail und Nutzung der sozialen Medien auf dem Handy werden unterschiedliche Wege genutzt. Unser Ziel ist es, die durch politische oder verwaltungsseitige Beschlüsse betroffenen Bürger frühzeitig und aktiv über die vorher genannten Wege zu informieren. Die Öffentlichkeitsarbeit der Verwaltung und politischen Gremien muss professionalisiert werden. Es muss die Möglichkeit geschaffen werden, sich an einem Newsletter der Stadt anzumelden und Bekanntmachungen der in den Ausschüssen / Stadtvertretungen behandelten Themen informiert zu werden. Nutzen Sie auch den Newsletter der FWB um über aktuelle Themen aus der Stadtvertretung informiert zu seien.

Sag was Dich berührt! Sprechen Sie uns an: Für ein aktives und attraktives l(i)ebenswertes Barmstedt