Heiligen-Geist-Kirche Rantzauer Wassermühle
Logo

Für den Ausbau Barmstedts Freizeitwertes in naturnaher Umgebung!

Die kurzen Wege Barmstedts erlauben vielfältige Freizeitaktivitäten der Bevölkerung für alle Generationen. Die FWB wird sich weiterhin für den Ausbau und die Optimierung dieser Punkte einsetzen. Im Bereich der Mobilität spielt die Verbesserung der Fuß- und Radwege eine zentrale Rolle. Dies insbesondere unter dem Aspekt der Barrierefreiheit und der Sicherheit. Verbesserung der Fahrradwege und deren Nutzung führt automatisch zu weniger Autoverkehr und weniger Lärmbelästigung. Die Bewahrung von Grünflächen steht in unmittelbarer Verbindung zum notwendigen Flächenmanagement. Ein auf Langfristigkeit ausgelegtes Grünflächenmanagement schafft auch die Voraussetzung für Umweltbewusstsein und Beteiligung an der allgemeinen Sauberkeit Barmstedts.

Barmstedts Trümpfe liegen in den Waldgebieten im Westen und Osten verbunden durch die Wasser-Achsen (Rantzauer See, Krückau, Nappenhorner Graben, Hollenbek, Radebroksbach und Heederbrook). …verbunden durch die die Wasser-Achsen Rantzauer See und Krückau mit Nebengewässern.

Der weitere Ausbau der Naherholung am Rantzauer See mit Schloßinsel spielt für die Menschen Barmstedts aber auch darüber hinaus eine große Rolle. Diese Schätze zu bewahren und zu pflegen sehen wir als sehr wichtige Aufgabe an.

Sag was Dich berührt! Sprechen Sie uns an: Für ein aktives und attraktives l(i)ebenswertes Barmstedt